Cromford
Das Sommer-Park-Musik-Festival beginnt um 11 Uhr mit einer Swing-Matinée
Der perfekte Sonntagsausflug
Ratingen. Die Freunde und Förderer des Industriemuseums Cromford und der Lions Club Ratingen – das ist eine Kooperation in der Musik steckt. Denn für kommenden Sonntag, 28. August, laden die beiden Vereine wieder gemeinsam zum Sommer-Park-Musik-Festival ein. Die Gäste können dann nicht nur die besondere Atmosphäre vor dem Herrenhaus und allerlei Leckereien genießen, sondern außerdem einen Tag voller Swing, Pop, Funk und Rock erleben. Da obendrein die Wettervorhersagen kaum besser sein könnten, hat die Veranstaltung durchaus das Potenzial für einen perfekten Sonntagsausflug.

Eröffnet wird das Musikfest um 11 Uhr von Choo Choo Panini. Das Quartett aus Wuppertal ist spezialisiert auf Tanzmusik der goldenen Swing-Ära. „Wir wollten dieses Mal etwas anderes machen“, erzählt Museumsleiterin Claudia Gottfried, die überzeugt ist, dass die vier Musiker mit ihrem „leichten Sound“ gut zum Park passen.

Nach der Swing-Matinée und einem Gast-Auftritt von Vorjahressieger „Friday and the Fool“ beginnt um 14 Uhr der Musikwettbewerb der Lions. „Zweck des Music Award ist es, jugendliche Musiker aus Ratingen und Umgebung auf die Bühne zu bringen und zu fördern“, erläuterte Wettbewerbs-Initiator André Tünkers bei einem Pressegespräch. Am Sonntag werden zunächst Myriam Flitta, Iman Talhaoui, Klaudia Wietzykowska und Melanie Schnee (die bereits bei DSDS Erfahrungen gesammelt hat) mit Popsongs versuchen, Publikum und Jury zu begeistern. Die Bands Aedon und „Back in the Days“ rocken dann ab 16 Uhr im Cromfordpark.

Sie werden alle sicher ihr Bestes geben, denn bei der Preisverleihung gegen 17.10 Uhr kann Lions-Präsident Michael Langenbach Preise im Gesamtwert von 5 000 Euro an die Nachwuchsmusiker verteilen. Unter anderem können die Wettbewerbsteilnehmer einen Tag im Tonstudio (gesponsert von den Stadtwerken Ratingen, die auch Strom und Wasser für das Fest bereitstellen), ein PA-Soundsystem, Lautsprecher-Boxen oder ein Funkmikrophon (von InMusic) sowie saftige Zuschüsse zur nächsten Bandparty gewinnen.

Für das leibliche Wohl der Gäste ist ebenfalls gut gesorgt, denn die Lions-Mitglieder und ihre Ehefrauen werden kleine Snacks, Kuchen und Getränke anbieten, die man für einige Wertmarken erstehen kann. Natürlich werden auch die Grillwürstchen von der Feinkostmetzgerei Möllmann in Cromford nicht fehlen. Der Erlös kommt einem sozialen Projekt zugute, mit dem Kinder und Jugendliche in Ratingen gefördert werden.

Wie im vergangenen Jahr gibt es außerdem wieder eine Sammelaktion für Flüchtlinge. Nach Rücksprache mit der Integrationsbeauftragten Zeliha Yetik bitten die Veranstalter dieses Mal um Sportbekleidung jeglicher Art und in allen Größen für Kinder und Jugendliche. Jan Fleermann wird die Spenden vor Ort einsammeln und ihrem guten Zweck zuführen. tz



Zurück