Bei Parkunfall beschädigt
Polizei sucht weißen Pkw der „Golf-Klasse“
Ratingen-Tiefenbroich. Die Ratinger Polizei sucht den Halter eines beschädigten weißen Pkw. Der Unfall ereignete sich am Mittwochvormittag gegen 10 Uhr auf dem Ratio-Parkplatz an der Daniel-Goldbach-Straße. Ein 79-jähriger Mann steuerte seinen roten Toyota Yaris beim Einparken gegen einen bereits dort stehenden Wagen der „Golf-Klasse“. Weil er kein Handy dabei hatte, sei er nach seinem Einkauf nach Hause gefahren, um von dort die Polizei zu informieren, berichtete er. Da war der weiße Wagen aber längst weg. Und das Kennzeichen hat sich der Unfallverursacher auch nicht aufgeschrieben. Da schon am Toyota ein Frontschaden von mindestens 1 000 Euro entstanden ist, dürfte der andere Pkw ebenfalls nicht unerheblich beschädigt sein, und zwar wahrscheinlich im rechten Frontbereich, so die Polizei. Hinweise an die Ratinger Polizei unter Telefon 99 81 62 10.




Zurück