Hoher Sachschaden an der Pestalozzistraße
Porsche ausgebrannt
Ratingen. Ein teurer Porsche-Sportwagen ist in der Nacht auf Freitag in der Ratinger Innenstadt ausgebrannt. Wie die Polizei mitteilt, brach das Feuer ca. 2.30 Uhr offenbar im Motorraum des auf der Pestalozzistraße geparkten 991 Carrera GTS aus. Zwar konnte die Feuerwehr den Brand schnell löschen, aber nicht verhindern, dass der Porsche einen Totalschaden erlitt. Durch die Hitzeentwicklung wurden auch ein hinter dem Porsche stehender Opel Zafira und der Asphalt unter dem Wagen beschädigt. Die Höhe des Gesamtschadens beziffert die Polizei nach ersten Schätzungen auf 135 000 Euro. Nach ersten Untersuchungen kommen die Fachleute zu dem Schluss, dass ein technischer Defekt im Motorraum den Brand ausgelöst haben dürfte. Um die Ursache zweifelsfrei zu klären, wurde der Porsche sichergestellt und abgeschleppt. Die Polizei ist aber auch an möglichen Zeugenaussagen sehr interessiert. Wer Hinweise zu dem Vorfall geben kann – Telefon 99 81 62 10.



Zurück